Stadtteilverein Frauenweiler
 


Herzlich Willkommen beim Stadtteilverein Frauenweiler

Wir möchten auf diesen Seiten viele Infos rund um unseren Stadtteil zusammentragen und so eine interessante Informationsquelle anbieten.


Faschingsumzug, Faschingsparty, Kinderfasching

Veranstaltungsplakat Faschingsumzug 2020

Faschingsumzug am 22.02.2020 ab 13:71 Uhr:
Der Stadtteilverein Frauenweiler lädt zum größten Faschingsumzug in Wiesloch ein. Mit einer Rekordzahl von 25 teilnehmenden Gruppen aus Nah und Fern startet der Umzug am Faschingssamstag, 22. Februar, pünktlich um 13:71 Uhr an der Ecke Alte Bruchsaler Straße/Finkenweg. Der Rekordzug schlängelt sich über die Alte Bruchsaler Straße und Kleinfeldstraße in den Frauenweiler Weg. An der katholischen Kirche vorbei geht es über den Dorfplatz hinein in den Erlenwiesenweg. Über den Sandbrunnenweg und die Straße Am Sandbrunnen geht es wieder über die Alte Bruchsaler Straße in den Zeisigweg am Seniorenheim vorbei. Der Zug endet an der Mehrzweckhalle Frauenweiler. In diesem Jahr wird es erstmalig auch einen "Komiteewagen" geben. Dieser wird auf dem Dorfplatz den Zuschauern die Zugteilnehmer auf humorvolle Art vorstellen.

Im Anschluss an den Faschingsumzug startet in der Mehrzweckhalle die Faschingsparty des FC Frauenweiler. Die Prämierung der Gruppen findet um 18:00 Uhr statt.
Herzliche Einladung an alle Faschingsnarren und Interessierte.

Kinderfasching am 25.02.2020, 15 Uhr:
Die Jugendabteilung des FC Frauenweiler lädt ein zum Kinderfasching in der Mehrzweckhalle. Einlass ab 14:11 Uhr, Beginn 15:00 Uhr, Eintritt 1,50 Euro.


Vortrag: Faszination Biene - Nutzen der Honigbiene für die Umwelt

Die Initiative „Frauenweiler bient auf", das Haus Blumeneck und die Volkshochschule Südliche Bergstraße laden zu diesem interessanten Vortrag ein, am Dienstag, 3. März um 19 Uhr im Haus Blumeneck, Zeisigweg.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung bei der Volkshochschule unter Telefon 06222/92960 oder www.vhs-sb.de wird gebeten.

Anhand einer Bienenbehausung und von Imkerwerkzeugen wird Dr. Rainer Stripf, promovierter Biologe, Historiker und Bienenzüchter, Einblick in die praktische Bienenhaltung geben. Zudem werden folgende Themen angesprochen:
• Die Leistungen von Honigbienen und Wildbienen für Landwirtschaft und Umwelt
• Ökologische Bedeutung der über 550 in Deutschland lebenden Wildbienenarten an Beispielen
• Tipps für die Gestaltung von Nisthilfen für Wildbienen und für eine bienenfreundliche Gartengestaltung
• Fragen zur Gewinnung, Zusammensetzung und Qualitätskontrolle von Honig


Spitz & Stumpf mischen Frauenweiler auf

Am Freitag, 6. März 2020, gastiert das legendäre Pfälzer Duo Spitz & Stumpf auf ihrer Abschiedstournee um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle Frauenweiler im Zeisigweg.
Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten gibt es für 25 Euro über den Stadtteilverein Frauenweiler (Stefan Seewöster, Telefon 92430; Klaus Adam, Telefon 51259), sowie bei der Sparkasse Heidelberg (Geschäftsstelle Wiesloch) und nach Kontaktaufnahme per E-Mail an info@frauenweiler.info.
Spitz & Stumpf sind ein schräges Duo, das schon seit über zwanzig Jahren ihre Zuschauer landauf, landab mit ihren Bühnenkatastrophen begeistert. Die beiden Humoristen hangeln sich am seidenen Faden durch die Tücken des Alltags. Denn wie jeder weiss: „Es hört halt ääfach net uff zu passiere!“
„Hurtig im Abgang“, so lautet das Programm der Abschiedstournee: Im Weingut Stumpf herrscht das gewohnte Chaos. Friedel und Eugen haben endlich wieder ein gemeinsames Ziel für ihre Anstrengungen, denn das Pfälzer Viertel ist bedroht. Und wenn schon die Welt nicht zu retten ist, dann doch wenigstens dieser kleine Ausdruck regionaler Eigenheit. Dafür legen die beiden so richtig los. Ein Pfälzer Don Quichotte mit seinem Sancho Pansa in eiliger Mission.

Und für alle, die Spitz & Stumpf noch nicht kennen, hier ein Vorgeschmack: https://youtu.be/E-KXu7Zub9U


Gemarkungsreinigung

Am Samstag, 14. März 2020, ist wieder Gemarkungsreinigung in Frauenweiler. Der Stadtteilverein freut sich über alle, die um 14:00 Uhr zum Vereinsheim am Dorfplatz kommen um gemeinsam bei einem netten Spaziergang herumliegenden Müll einzusammeln. Ideal auch, um neue Leute kennenzulernen.
Eine kurze Anmeldung wäre prima, damit wir die ungefähre Personenzahl kennen, an info@frauenweiler.info.


2020: Newsletter, Stammtisch, helfende Hände, Frauenweiler spricht

Für den Neujahrsempfang hatte der Stadtteilverein eine kleine Interessensabfrage vorbereitet, mit folgenden Themen:

  • Aufnahme in den Verteiler des neuen E-Mail-Newsletter des Stadtteilvereins
  • Interesse an einem regelmäßgen Stammtisch - einmal im Halbjahr mitreden und updaten.
  • Bereitschaft für Kuchenspenden oder helfende Hände, wenn bei einer Veranstaltung hier im Ort Hilfe gebraucht wird, auch ohne Mitglied in einem Verein zu sein.
  • Interesse am neuen Projekt "Frauenweiler spricht": Sich mit anderen hier im Ort unterhalten, egal ob jung oder alt, neuzugezogen oder alteingesessen, vorne oder hinten wohnend...

Wer mag, kann gerne den Fragebogen ausfüllen und bei einer der angegebenen Adressen einwerfen, oder uns auch einfach formlos die Beteiligungswünsche mailen, an info@frauenweiler.info
Wir freuen uns!


 


Die nächsten Veranstaltungen in Frauenweiler:

> siehe Veranstaltungskalender



Facebook-Seite "Frauenweiler"

Aktuelle Informationen über Frauenweiler werden auch über die Facebook-Seite von Frauenweiler veröffentlicht und geteilt. Die Seite hat mittlerweile über 550 Abonnenten, und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.